Thema 1914 – 16.1.1917

Heute vor 100 Jahren wurde eine Depesche des deutschen Außemnisters Zimmermann abgefangen, in der er ein Bündnis zwischen Deutschland und Mexiko vorschlug – bei Eintritt der USA in den Krieg, sollte Mexiko sich auf Deutschlands Seite beteiligen. Der Köder, um es mal platt zu sagen, war die Rückgabe der vor fast 70 Jahren (1848) an die USA verlorenen Territorien Kalifornien, Nevada, Arizona, Neu-Mexiko, Utah und Teile von Colorado und Wyoming.

Um Deutschland nicht merken zu lassen, dass der Code geknackt war, wurde die Information erst einmal zurückgehalten; erst im März wurde der geplante Deal öffentlich gemacht. Diese Bekanntnmachung lieferte den USA auch eine Begründung, sich am Kireg in Europa zu beteiligen, was vorher kategorisch abgelehnt worden war. (Quelle:Wikipedia)Some Promise

Gut, dazu kam es nicht, aber “Weltkrieg” bekommt mit solchen Geschichten noch mal ein anderes Gewicht, oder?

PS: Da das Thema Erster Weltkrieg hier mit Thema 1914 verbunden ist, bleibe ich dabei, auch wenn andere Jahreszahlen letztlich dominieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere