Nacht der Bibliotheken am 1.3.13

In diesem Jahr steht die „Nacht der Bibliotheken“ unter dem Motto „Deine Bibliothek – wilder als Du denkst!“  (es gibt jedes Jahr ein neues Motto, H. B. im Juni 22)Biblio_Logo-RGB-neg

Alle zwei Jahre veranstaltet der Verband der Bibliotheken in NRW eine solche Nacht. 2005 war die erste Veranstaltung unter dem Motto „Bibliotheken bringen Licht ins Dunkel“. Damals waren 170 Bibliotheken am Start, 2007 und auch 2011  waren es um die 200. Für 2013 kommen vielleicht noch Angebote auf die Veranstaltungsseite  – nach Städten alphabetisch geordnet, können Sie dort leicht nachsehehn, was in Ihrer Nähe geboten wird. Ein kleiner Vorgeschmacke gefällig?

  • In Aachen können Sie das Magazin der Stadtbibliothek besichtigen – in alten Gewölbekellern lagern die Schätze des historischen Bestandes. Anmeldung erforderlich.
  • Die Stadtbibliothek Essen bietet einen Dance-Contest – Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren können dort mit dem „Just Dance“ für den Nintendo Wii Dance-Star werden. 21-22 Uhr. Anmeldung erforderlich
  • In der Stadtbücherei Gronau gibt es einen Abend mit Lyrik und Musik.
  • Fragen rund um E-Reader werden in Ochtrup in der Bücherei St. Lamberti beantwortet.
  • Mit der Taschenlampe die Bücherei erkunden – für Grundschülerinnen bietet die KÖB St. Nikolaus Holtwick in Rosendahl diese Möglichkeit. Anmeldung erforderlich.

Ich finde schon spannend, was es da alles gibt – das Stöbern in der Liste hat mir richtig Spaß gemacht und bei manchen Angeboten habe ich bedauert, so weit davon entfernt zu leben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.