Heike Baller


Wie ich das Suchen für mich gefunden habe


Heike Baller 2018Die Stadtbücherei – das war für mich als Kind ein magischer Ort. Regalreihen voller Bücher, hinter deren Klappdeckeln verborgene Welten lagen. Welten, die von mir entdeckt werden wollten. Umso mehr gelesen war, umso spannender wurde mit der Zeit aber auch die Suche nach neuen Büchern. Die Bücherei selbst wurde zu einer Welt, die erkundet werden wollte. Und der Zettelkasten war meine Schatzkarte.

Die Begeisterung für Recherche und Literatur ist mir immer geblieben. Sie begleitete mich durch mein Studium der Germanistik, Geschichte und Musikwissenschaften und bei der Arbeit in verschiedenen Bibliotheken. 1995 habe ich die die Berufung dann endgültig zum Beruf gemacht.

Im Laufe der Jahre hat sich zur reinen Dienstleistung dann noch die Lehre gesellt. Andere für das zu begeistern, was mir so viel Spaß macht, war die Idee hinter meinen ersten Seminaren zum Thema „Recherche“. Seit 2013 bin ich als Dozentin tätig und gebe mein Wissen und meine Erfahrung an Schulen und Hochschulen, in Firmen und Institutionen und an Einzelpersonen weiter.


Vielleicht lerne ich Sie ja bei einem meiner Seminare kennen – oder durch einen spannenden Rechercheauftrag? Melden Sie sich über mein Kontaktformular. Ich freue mich auf Sie!

Ihre
Heike Baller


Und noch heute suche ich nach verborgenen Schätzen in der Welt der Literatur


Link zu Kölner Leselust
Wenn Sie mit mir auf Entdeckungsreise gehen wollen, lade ich Sie auf meinen Blog “Kölner Leselust” ein. Dort berichte ich über Entdeckungen und Kuriositäten zwischen Buchdeckeln und in der weiten Welt der Bücher – und Sie können mir sogar beim Vorlesen zuhören.