Recherchekompetenz erlangen – Medienkompetenz stärken

Wer etwas im Internet sucht, googelt – das steht sogar schon im Duden. Doch nicht immer sind die obersten Einträge auch die besten. Doch wie finden wir eine Quelle, der wir vertrauen können?

Die Recherche im Internet, sei es nach politischen, geschichtlichen oder gesellschaftlichen Themen, hat durch die Corona-Pandemie nochmals einen Schub bekommen. In großer Zahl arbeiten Menschen von zu Hause oder lernen am heimischen Schreibtisch. Besonders für Schülerinnen und Schüler ist die Recherche über eine Suchmaschine nur einen Klick entfernt.
Dass Inhalte von Referaten und Hausarbeiten vermehrt aus dem Internet stammen, ist für Lehrerinnen und Lehrer längst kein Geheimnis mehr. Doch wie funktioniert eine Internetrecherche richtig? Welche Kompetenzen sollten Lehrerinnen und Lehrer an ihre Schüler weitergeben?

In diesem Webinar des Regionalbüros Westfalen erlernen Sie, Inhalte aus dem World Wide Web kritisch unter die Lupe zu nehmen. Und das von Anfang an. Bereits die Recherchephase ist entscheidend. Mit Hilfe einer bewussten Suchstrategie und der Nutzung verschiedener Suchoptionen bei den Suchmaschinen wird Ihnen Ihre Suchmaschine nicht einfach das Erstbeste auswerfen, sondern gezielte Treffer, die Ihnen die Möglichkeit bieten, verschiedene Aspekte einer Frage zu beleuchten.
Zielgruppe: Dieses Webinar mit der Recherche-Expertin Heike Baller soll Ihre Medienkompetenz steigern. Es richtet sich explizit an Lehrerinnen und Lehrer.

Datum: 18. Mai 2021, 18:00 bis 20:00 Uhr;
Anmeldung üer diesen Link möglich (in der Seitenspalte).

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

Mai 18 2021

Veranstaltungsort

Online
Online

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.