E-Mail-Adresse herausfinden

Sie wissen den Namen der Person, die Sie anschreiben wollen, aber die E-Mail-Adresse nicht?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, diese Information zu bekommen.

Eine habe ich bei OSINT gefunden:

Dabei geht es darum, PDF-Dokumente mit Angaben zu E-Mail-Adressen zu finden. Die Suchanfrage dazu lautet:

filetype:pdf „URL*“ „E-Mail“ OR „email“

*Platzhalter 😉

Mit dem OR und der Variation von „E-Mail“ erweitern Sie die Erfolgsmöglichkeiten, wenn Sie nicht wissen, welche Form dafür in der jeweiligen Institution übllich sind. Am besten präzisieren Sie – gerade bei größeren Einrichtungen – noch weiter, indem Sie Suchbegriffe anfügen, die z. B. zur Abteilung passen.

Dieser Befehl funktioniert nur bei Google und Startpage; Bing schmeißt da völligen Blödsinn raus. Hier beide Ergebnisse zum Vergleichen:

Namensvariationen mit OR für E-Mail-Adresse suchen

Wenn Sie nicht genau wissen, wo die Person arbeitet, deren E-Mail-Adresse Sie suchen, können Sie mit Hilfe einer OR-Suche viele Möglichkeiten testen. Welche Varianten der Namensdarstellung für E-Mail-Adressen kennen Sie? Wenn Sie die Struktur der Mail-Adressen der Institution nicht kennen, müssen Sie halt durchprobieren …

  • Vorname.Nachname
  • Initial.Nachname
  • Vorname_Nachname
  • Initial_Nachname
  • Vornamenachname

Die Kombinationen machen bereits deutlich, dass es sich um Teile einer E-Mail-Adresse handeln muss. Wenn Sie nun hingehen und eine OR-Abfolge daraus basteln und sie mit weiteren Angaben – Stadt oder Branche – verknüpfen, haben Sie gute Chancen, „Ihre“ Adresse zu finden:

Vorname.Nachname OR Initial.Nachname OR Vorname_Nachname OR Initial_Nachname OR Vornamenachname Ort Branche

Diese Recherche funktioniert nur bei Google und Startpage – bing-basiert Suchmachinen wie Bing, Ecosia und Yahoo aber auch Qwant und Swisscows machen das nicht mit.

Einschränkung

Bei beiden Optionen gilt: Sie finden nur „personalisierte“ E-Mail-Adressen. Adressen, bei denen statt des Namens vorne „kontakt“ oder „hallo“ oder „Info“ steht, sind bei dieser Suche naturgemäß nicht auffindbar. Doch können Sie mit Hilfe des Namens – „Vorname Nachname“ – und der Abfrage „E-Mail“ oder „email“ ergänzt mit spezifischen Begriffen zu Beruf auch fündig werden. Da nicht alle Suchmaschinen den Befehl der Phrasensuche unterstützen (hier stehen Vor-und Nachname in Anführungszeichen), sind Sie auch bei dieser Recherche am besten bei Google oder Startpage aufgehoben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.