Der Orient-Express hat heute Geburtstag

Aff ciwl orient express4 jw
Werbeplakat für den Orient-Express
In gewisser Weise zumindest: Am 4. Oktober 1883 startete am Pariser Ost-Bahnhof die offizielle Einweihungsfahrt mit dem Orient Express. Allerdings gab es noch keine durchgehende Zugverbindung – mehrfaches Umsteigen war nötig. So richtig entspannt in ein und demselben Abteil konnte man erst ab 1889 von Paris nach Konstantinopel reisen. Die Strecke nachvollziehen können Sie hier. Ein paar Augenzeugenberichte von der offiziellen Jungfernfahrt vor 130 Jahren haben die Kolleginnen vom Deutschlandradio vor fünf Jahren zusammengetragen.

Dabei fand die erste Fahrt des neuen Luxuszuges bereits am 5. Juni desselben Jahres statt. Übrigens mit diplomatischem Eklat: König Ferdinand von Bulgarien ließ sich auf den Führerstand der Lokmotive schleusen und übernahm das Kommando über den Orient-Express – das fanden andere gekrönte Häupter nicht so witzig. Irgendwie war Lokomotivführer wohl schon immer ein Traumberuf …

Einen Augenzeugenbericht zum 5. Juni 1883 haben die Menschen von Bahnstrecke Mühldorf-Simbach ausgegraben.

Leseempfehlung? Vielleicht Agatha Christies „Mord im Orient-Express„, dem bekanntesten Klassiker? Aber es gibt auch ein Tagebuch von John Dos Passos  von 1921 zu entdecken, einen  Quasi-Hotel-Roman von Veronica Henry und auch Graham Greene konnte dem Titel nicht widerstehen …

One comment on “Der Orient-Express hat heute Geburtstag

  1. Notfalls könnte man ja auch die Christie-Verfilmungen anschauen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.