Erfolg in Studium und Karriere von Natascha Miljković und René Merten

Veröffentlicht in: Buchbesprechung, Bücher | 0

Diesem Ratgeber von Natascha Miljković und René Merten merkt man die Praxis des Autorenteams deutlich an. Auch die Co-Autorinnen Regina Fenzl und Katrin Miglar fallen dagegen nicht ab. Bei dem Buch handelt es sich nicht um einen gängigen Studienratgeber, sondern … Weiter

Zitieren 2.0 von Thomas Träger

Veröffentlicht in: Buchbesprechung, Bücher | 1

Es wird schnell klar, dass Thomas Träger an einer wirtschaftlich ausgerichteten Hochschule lehrt – doch wenn man die daraus bedingten Eigenheiten berücksichtigt, ist das, was er in seinem Buch benennt, auch für andere Fachgebiete hilfreich. Ein paar Grundlagen nennt er … Weiter

Die Digitale Bildungsrevolution von Jörg Dräger und Ralph Müller-Eiselt.

Veröffentlicht in: Buchbesprechung, Bücher | 1

Um mal das Pferd von hinten aufzuzäumen: Im letzten Kapitel „Aussitzen ist keine Lösung“ bekam ich das heftige Nicken als ich Unterpunkt 2 der 10-Punkteliste von Jörg Dräger und Ralph Müller-Eiselt las: Ohne digital kompetente und in neuen pädagogischen Ansätzen … Weiter

Wer braucht welche Recherche? Historikerin braucht …

Veröffentlicht in: Bibliotheken, Bücher, Digitalisierung, Recherchen | 0

… Exzerpte. Wer als wissenschaftlich arbeitender Mensch weitab vom Schuss wohnt, bekommt ein Problem,  wenn die nötige Literatur nicht entleihbar ist. Da liegt dann das historische Werk, über Fernleihe besorgt, nur für einen bestimmten Zeitraum in der Bibliothek – und … Weiter

Ich verlose zum Welttag des Buches: Jane Austen

Veröffentlicht in: Buchbesprechung, Bücher, Kulturelles | 23

Ähnlich wie die Autorin selbst meine ich, dass jemand, der Elisabeth Bennett nicht mag, mit mir nichts anfangen kann – oder ich mit ihm. Nicht dass ich irgendeine Ähnlichkeit mit der Protagonistin von „Stolz und Vorurteil“ hätte – ich finde … Weiter

Welttag des Buches und des Urheberrechts

Veröffentlicht in: Bücher, Kulturelles, Meinung | 1

23.4. – Welttag des Urheberrechts Seit 18 Jahren gibt es den Welttag des Buches – und des Urheberrechts! Der erste Teil dieses Datums – 23. April; also morgen – ist vielen bekannt. Doch der zweite gerät oft in Vergessenheit. Dabei … Weiter

Falken von Hilary Mantel

Veröffentlicht in: Buchbesprechung, Bücher, Kulturelles | 0

Der Anfang ist beunruhigend: Seine Kinder fallen vom Himmel. Der erste Satz. Die Situation: Thomas Cromwell ist mit seinem König Henry VIII auf der Jagd. Er hat seine Falken nach seinen verstorbenen Töchtern, nach seiner Frau und seinen Schwestern benannt … Weiter