Blogwichteln 2020/21 – zu Gast bei Kommunikatz

Nun ist auch mein Beitrag online, den ich fürs Blogwichteln 2020/21 geschrieben habe. Ich durfte bei Lea Hauser zu Gast sein. Sie schreibt regelmäßig kleine Texte von nicht mehr als 300 Wörtern, von denen einige vorgegeben sind. Da hab ich mir auf Twitter drei Wörter schenken lassen und selbst losgelegt. Hier gibt es die Geschichte. Was man so aus „Regen“, „wunderschön“ und „gerade“ macht … Dank an @blablue86 .

Ähnliches habe ich ja schon mal gemacht, fällt mir gerade ein, auch beim Blogwichteln, wenn auch vor einem Jahr und in meiner Rolle als Kölner Leselust; vielleicht gefällt Ihnen die Geschichte ja, die ich da geschrieben habe. Sie ist allerings deutlich länger als 300 Wörter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.