Andere Suchmaschine – Ergebnisse wie Google?

Ähnlich wie die Frage, ob andere Suchmaschinen Ergebnisse wie Google bringen, ist die, ob sie ähnlich gute Ergebnisse wie Google bringen.

Bringen andere Suchmaschinen die gleichen Ergebnisse wie Google?

Jein.

Aus verschiedenen Gründen.

Erst mal eine Definition von “die gleichen Ergebnisse”. Ich verstehe darunter, dass sich die Trefferliste nur minimal unterscheidet, also auch die Reihenfolge der Ergebnisse ähnlich ist. Meist schauen wir ja nur die ersten fünf oder zehn Treffer an.

Wer nun Startpage und Google vergleicht, könnte sagen: Ha, hier – es sind dieselben Treffer in derselben Reihenfolge.

Stimmt.

Aber Startpage ist quasi die anonyme Version von Google. Einen Unterschied gibt es zwischen den beiden: Google schiebt die Ergebnisse von Sondersuchmaschinen wie “Bilder” oder “Videos” dazwischen. Schon, wenn man andere google-basierte Suchmaschinen wie Web.de verwendet, ändert sich die Reihenfolge etwas. Bei der Suche nach “Bismarck Sozialisten Gesetz” taucht bei web.de an 7. Stelle ein anderer Treffer auf, als bei Google itself oder Startpage:

Zugegeben, bei Google hab ich etwas verändert: “-video” sollte den dicken Block mit Filmchen rausnehmen, denn sonst hätte ich kein vernünftiges Nebeneinander darstellen können.

Was ist mit bing und Yahoo?

“Richtig andere Suchmaschinen” sind die, die nicht auf Google basieren, einen eigene Index nutzen. Die größte dieser Art ist Bing. Da müsste nun ein Unterschied zu finden sein, oder?

Also auch die beiden Suchmaschinen, die ähnlich verwandt sind wie Google und Startpage, zeigen untereinander bereits Unterschiede in der Reihenfolge. Doch im Großen udn Ganzen sind ähnliche Ergebnisse wie Google.

Auch andere Suchmaschinen kooperieren mit Bing, z. B. Qwant und DuckDuckGo (DuckDuckGo ist eine Metasuchmaschine, die mehrere Quellen neben ihrem eigenen kleinen Index nutzt).

Und die richtig anderen Suchmaschinen?

Was sind überhaupt “richtig andere Suchmaschinen”, fragen Sie sich jetzt vielleicht. Nun ja, solche, die einen eigenen oder zumindest großteils einen eigenen Index nutzen – also nicht Googles und auch nicht den von Bing. Hier gibt es drei Beispiele: Carrot2, Swisscows und InformationVine

Schauen wir mal:

Es hängt also schon sehr davon ab, welche Suchmaschine man verwendet. Die meisten nutzen Google, einige Bing undd sehr wenige die Alternativen. Um etwas anderes als die Überblicksartikel zu einem historischen Thema zu finden, das kann ich nach dieser Beispielrecherche sagen, sind die Alternativen durchaus spannend. Wer Wert darauf legt, dass die Ergebnisse wie Google aussehen und dabei anonym bleiben will, sollte auf Startpage zurückgreifen. Wer völlig andere Ergebnisse wünscht, sollte eine oder einige der kleinen Suchmaschinen nutzen.

2 comments on “Andere Suchmaschine – Ergebnisse wie Google?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere