Ecosia – umweltfreundliche Alternative zu Google

Ecosia – die Suchmaschine mit den Bäumen

Diese Suchmaschine gehört tatsächlich zu denen, die einige meiner Seminarteilnehmerinnen kennen, wenn ich  sie nach Alternativen  zu Google frage.

Ecosia macht den ganzen Prozess der Spendennutzung transparent, hat renommierte Partner an der Seite und erzählt eine inzwischen fast 10 Jahre dauernde Geschichte – ein überzeugender Auftritt.

Ecosia umweltfreundlich Suchmaschine Bäume pflanzen Startseite
Die Zahl der geplanzten Bäume läuft die ganze Zeit weiter – der Stand hier ist von Ende Juli 2018

Und die Suchergebnisse?

Gleich nach der ersten Suchanfrage wird deutlich: Hier gibt es die verschiedenen Suchoptionen nach Bildern, Videos oder Nachrichten – sie stehen unter der Suchzeile. Der Reiter “Mehr” bietet die Möglichkeit, zu Google, Wikipedia oder Youtube zu wechseln. Auch der Reiter “Karten” führt direkt zum Angebot von Google-Maps.

Die Möglichkeit, nach Veröffentlichungszeitpunkt zu filtern, verbirgt sich unter “Filter”.

Der Button “Einstellungen” bietet eine große Auswahl an Ländern. Ganz unten steht dann “Mehr Einstellungen” – der Link führt zu der Seite, auf der grundlegende Einstellungen für die Suchen mit Ecosia festgelegt werden können: “Sichere Suche”, die Region, die Sprache der Website, die Möglichkeit, die Ergebnisse in einem neuen Tab zu öffnen und – ganz spannend – personalisierte Suchergebnisse. Genau wie die Option der neuen Tabs oder der automatischen Suchvorschläge kann dieser Punkt ein- oder ausgeschaltet werden.  Das kleine “i” birgt einen Link, der weitere Infos zur personalisierten Suche bietet.

Ecosia Alternative zu Google Seite Einstellungen für Safe Search, Personalisierte Ergebnisse udn mehr
So sieht die Seite zu den Einstellungen aus. Das kleine “i” zur personalisierten Suche ist gelb markiert. Wie der Kasten darunter verrät, kann ich mit meinen “Do not track”-Einstellungen diesen Service nicht aktivieren 😉

Die Boole’schen Operatoren und Befehle wie filetype: funktionieren. Ecosia beruht auf Bing – ist also schon daher gesehen eine Alternative zu Google – und nutzt zusätzlich eigene Algorithmen.

Fazit zu Ecosia

Eine wirklich gut taugliche Suchmaschine als umweltfreundliche Alternative zu Google.

Der Beitrag gehört zu meiner Neuauflage der Suchmaschinenporträts von vor einigen Jahren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere